literaturverfilmung.net

Literaturverfilmungen aus Österreich

Hier finden Sie Literaturverfilmungen aus der literaturverfilmung.net-Datenbank, die in Österreich (A) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Charleys Tante (1963)

1963, Österreich, mit Maria Sebaldt, Peter Alexander und Peter Vogel.

Das Erbe von Björndal

1960, Österreich, mit Brigitte Horney, Hans Nielsen und Joachim Hansen.
Fortsetzung von "Und ewig singen die Wälder": Nach dem Tod des alten Dag bewirtschaften der junge Dag und seine geliebte Frau Adelheid das Gut Björndal in den nordischen Wäldern. Doch die beschauliche Idylle wird getrübt, als der Großbauer die junge, durchtriebene Magd...

Das Schloss (1996)

1996, Österreich, mit André Eisermann, Susanne Lothar und Ulrich Mühe.
Der Versuch des Landvermessers K., ins Schloss zu gelangen, schlägt ebenso fehl wie sein Versuch, sich in der zum Schloss gehörenden Dorfgemeinde anzusiedeln. Je mehr K. sich bemüht, desto weiter entfernt er sich vom Ziel. Die Bürokratie des Schlosses verhindert in ihrer...

Der Postmeister (1939)

1939, Österreich, mit Heinrich George, Hilde Krahl und Siegfried Breuer.
Die schöne Dunja lebt zusammen mit ihrem Vater auf einer abgelegenen Poststation in den Weiten Russlands. Der durchreisende Rittmeister Graf Minskij überredet sie, mit ihm nach St. Petersburg zu gehen. Doch statt den Rittmeister zu heiraten, wird Dunja in der vornehmen...

Die lustige Witwe (1962)

1962, Österreich, mit Gunther Philipp, Karin Hübner und Peter Alexander.

Don Carlos, Infant von Spanien (2004)

2004, Österreich, mit Johanna Wokalek, Philipp Hauß und Sven-Eric Bechtolf.

Don Juan (1955)

1955, Österreich, mit Fred Hennings, Jean Vinci und Marianne Schönauer.

Frauensee (1958)

1958, Österreich, mit Barbara Rütting, Bernhard Wicki und Ivan Desny.

Fräulein Else (2014)

2013, Österreich, mit Korinna Krauss, Martin Butzke und Michael Kranz.
Else, die Tochter eines renommierten Rechtsanwalts, soll im Urlaub auf Wunsch der Mutter, einen reichen Familienfreund um ein Darlehen bitten, da ihr Vater Mündelgelder veruntreut hat und kurz vor der Verhaftung steht. Doch der Freund nützt die Situation aus.

Hannerl und ihre Liebhaber

1936, Österreich, mit Albrecht Schoenhals, Olga Tschechowa und Olly von Flint.