literaturverfilmung.net

Das blaue Exil (1992)

Drama und Literaturverfilmung-Film aus Deutschland und Griechenland mit Ayse Romey, Can Togay und Özay Fecht.

Fakten
Originaltitel: Mavi Sürgün
Herstellungsland: Deutschland und Griechenland (D)
Drehjahr: 1992
Länge: 105 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Literaturverfilmung-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Ayse Romey, Can Togay und Özay Fecht
Regie: Erden Kiral
Drehbuch: Erden Kiral, Kenan Ormanlar und Elly Schellerer-Orman
Website: kA
Über den Film

Der Film wurde im Original unter dem Titel "Mavi Sürgün" bekannt. Sie werden als Fan des Genres 'Drama und Literaturverfilmung' den Film bestimmt auch herzzerreißend, beklemmend und schauerlich finden. Für die Hauptrollen holte man sich Darsteller wie Can Togay, Özay Fecht und Ayse Romey. Bei dem Drehbuch zu "Das blaue Exil" erkennt man deutlich die Handschrift von Erden Kiral, Kenan Ormanlar und Elly Schellerer-Orman, und die Regie bei diesem 105 Minuten dauernden Film hatte Erden Kiral. Gedreht wurde der Film im Jahre 1992 in Deutschland, der Türkei und Griechenland. Erfahren Sie mehr zum Film im Internet unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Das blaue Exil".

DVD, Blue-Ray & Video

"Das blaue Exil" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Das blaue Exil" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Literaturverfilmungen gefallen: