literaturverfilmung.net

Außergewöhnliche Geschichten (1968)

Episodenfilm-, Horror und Literaturverfilmung-Film aus Frankreich und Italien mit Françoise Prévost, Jane Fonda und Philippe Lemaire.

Fakten
Originaltitel: Histoires extraordinaires
Herstellungsland: Frankreich und Italien (F)
Drehjahr: 1968
Länge: 115 Min.
Kinostart: kA
Genre: Episodenfilm-, Horror und Literaturverfilmung-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Françoise Prévost, Jane Fonda und Philippe Lemaire
Regie: Federico Fellini, Louis Malle und Roger Vadim
Drehbuch: Roger Vadim, Louis Malle und Federico Fellini
Website: kA
Handlung

Episodenfilm nach drei fantastischen Geschichten von Edgar Allan Poe, die alle den Untergang eines dem Bösen verfallenen Menschen zum Thema haben.

Über den Film

Der Film ist auch unter dem Originaltitel "Histoires extraordinaires" bekannt. Sie werden den Film sicher auch kurzweilig, unterhaltsam und turbulent finden, wenn Sie auf das Genre 'Episodenfilm, Horror und Literaturverfilmung' stehen. Darsteller wie Jane Fonda, Philippe Lemaire und Françoise Prévost sind die Zugpferde bei diesem Film. Das Drehbuch zu "Außergewöhnliche Geschichten" stammt aus der Feder von Roger Vadim, Louis Malle und Federico Fellini, und die Regie dieses 115 Minuten dauernden Films wurde von Roger Vadim, Louis Malle und Federico Fellini geleitet. Gedreht wurde dieser Film 1968 in Frankreich und Italien. Wollen Sie mehr über den Film erfahren? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Außergewöhnliche Geschichten" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Literaturverfilmungen gefallen: