literaturverfilmung.net

Literaturverfilmungen beginnend mit L

Mit "L" beginnende Namen der Literaturverfilmungen.



Lache Bajazzo (1943)

1943, Deutschland, mit Karl Martell, Paul Hörbiger und Paulette von Suchan.

Lady für einen Tag

1933, Amerika, mit Guy Kibbee, May Robson und Warren William.

Lady Windermeres Fächer (1935)

1935, Deutschland, mit Grethe Weiser, Lil Dagover und Paul Dahlke.
Wegen ihrer unziemlichen Lebensweise wurde Mrs. Erlynne von der feinen Londoner Gesellschaft verstossen. Ihre Tochter Lady Windermere hat ihre totgeglaubte Mutter zum Ideal erhoben, als diese 20 Jahre später zurückkehrt, sich aber nicht zu erkennen gibt.

Lady Windermere´s Fan - Lady Windermeres Fächer (1925)

1925, Amerika, mit Bill Bennett, Ronald Colman und Wilson Benge.
Wegen ihrer unziemlichen Lebensweise wurde Mrs. Erlynne von der feinen Londoner Gesellschaft verstossen. Ihre Tochter Lady Windermere hat ihre totgeglaubte Mutter zum Ideal erhoben, als diese 20 Jahre später zurückkehrt, sich aber nicht zu erkennen gibt.

Längengrad

1999, Amerika/Großbritannien, mit Anna Chancellor, Jeremy Irons und Michael Gambon.

Laurel & Hardy: Die Sittenstrolche

1933, Amerika, mit Oliver Hardy, Stan Laurel und Thelma Todd.

L´homme du large - Ein Mann der See

1920, Frankreich, mit Charles Boyer, Marcelle Pradot und Roger Karl.
Der bretonische Fischer Nolff und seine Frau haben zwei Kinder. Während das Mädchen der schwachen Mutter hilft, nutzt der Sohn Michel die Liebe des Vaters aus, verweigert die Arbeit auf dem Boot, liegt verträumt am Felsen und liebt die Freuden der Stadt. Nach dem Tod der...

Lebedinoe Ozero: Zona - Schwanensee: Die Zone

1990, Schweden/Sowjetunion, mit Ljudmila Jefimenko, Pilip Iljenko und Viktor Solavjov.
Auf der Flucht versteckt sich ein Häftling in einem gigantischen Hammer-und-Sichel-Monument. Eine Frau versorgt ihn, aber er wird bald gefaßt. Nach einem Selbstmordversuch im Gefängnis fällt er auch bei seinen Mithäftlingen in Ungade.

Leidenschaften

1985, Deutschland/Italien, mit Gudrun Landgrebe, Kevin McNally und Mio Takaki.

Les destinees sentimentales - Schicksalsfügungen: Sentimental Destinies

2000, Frankreich, mit Charles Berling, Emmanuelle Beart und Isabelle Huppert.
Jean Barney, der Erbe einer Porzellanfabrikanten-Dynasty, entschliesst sich Priester zu werden. Das für die kleine protestantische Gemeinde skandalös erscheinende Benehmen seiner Ehefrau Nathalie, die Unfähigkeit des Paares, sich zu arrangieren, und ihre eventuelle...