literaturverfilmung.net

Literaturverfilmungen beginnend mit H

Mit "H" beginnende Namen der Literaturverfilmungen.



Haben und Nichthaben

1944, Amerika, mit Humphrey Bogart, Lauren Bacall und Walter Brennan.
Ein amerikanischer Captain rettet mit seinem Motorboot flüchtige Anhänger der französischen Befreiungsbewegung vor den Organen der Vichy-Regierung.

Haizi Wang - König der Kinder

1987, China, mit Chen Shaohua, Xie Yuan und Yang Xuewen.

Hamlet (1948)

1948, Großbritannien, mit Eileen Herlie, Jean Simmons und Laurence Olivier.
Shakespeares Tragödie vom Dänenprinzen, der die Ermordung seines Vaters rächt, in einer Fassung, die durch die ausgewogene Verbindung bühnengemäßer Stilisierung und filmischer Aufbereitung der Handlung besticht.

Hamlet (1990)

1990, Amerika/Großbritannien, mit Alan Bates, Glenn Close und Mel Gibson.

Hamlet (1996)

1996, Amerika, mit Julie Christie, Kenneth Branagh und Richard Altenborough.
Schloß Helsingör, Dänemark um 1850. Das Land steht am Rande des Krieges. Während die politische Karte Europas durch permanente militärische Aktivitäten neu gezeichnet wird, herrschen am Hofe Korruption und politische Intrigen. Das Schloß ist ein Labyrinth aus geheimen...

Hannerl und ihre Liebhaber

1936, Österreich, mit Albrecht Schoenhals, Olga Tschechowa und Olly von Flint.

Harakiri (1919)

1919, Deutschland, mit Georg John, Lil Dagover und Paul Biensfeldt.

Hard, Fast and Beautiful

1951, Amerika, mit Carleton Young, Claire Trevor und Sally Forrest.
Filmposter 'Harry Potter und der Feuerkelch'

Harry Potter und der Feuerkelch

2005, Amerika, mit Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint.
Großes steht Harry Potter und seinen Freunden bevor: Hogwarts richtet ein Trimagisches Turnier der Zauberschulen aus. Und Harry vertritt seine Schule im Wettbewerb. Als wäre das nicht genug, hat der pubertierende Magier auch noch mit ersten Frühlingsgefühlen zu kämpfen....
Filmposter 'Harry Potter und der Gefangene von Askaban'

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

2004, Amerika, mit Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint.
Harry musste die Ferien auch im dritten Jahr auf der Zauberschule erneut bei den schrecklichen Dursleys verbringen. Nach einem versehentlichen magischen Unfall sucht er das Weite und versteckt sich im Leaky Cauldron Hotel, bis das Schuljahr beginnt. Hier erfährt er, dass...