literaturverfilmung.net

Literaturverfilmungen beginnend mit F

Mit "F" beginnende Namen der Literaturverfilmungen.



Fabian

1979, Deutschland, mit Hans Peter Hallwachs, Hermann Lause und Silvia Janisch.
Die Geschichte des Arbeitslosen Fabian als Versuch, die Hintergründe der ausgehenden Weimarer Zeit und des heraufziehenden Nationalsozialismus auszuleuchten.

Fahrenheit 451

1966, Großbritannien, mit Cyril Cusack, Julie Christie und Oskar Werner.
Der Feuerwehrmann Montag, der in einem Zukunftsstaat Bücher verbrennen muss, trifft auf die junge Lehrerin Clarisse, eine leidenschaftliche Bücherfanatikerin.

Falsch

1986, Belgien/Frankreich, mit Bruno Cremer, Jacqueline Bollen und Nicole Colchat.

Familienanschluss

1941, Deutschland, mit Hermann Speelmans, Karin Hardt und Ludwig Schmitz.

Family Business - Ehrbare Ganoven

1988, Amerika, mit Dustin Hoffman, Matthew Broderick und Sean Connery.

Fanny (1932)

1932, Frankreich, mit Orane Demazis und Pierre Fresnay.

Faust (1994)

1994, Tschechoslowakei, mit Antonin Zacpal, Jan Kraus und Vladimir Kudla.
Ein Mann, der durch die Straßen des heutigen Prag streift, findet einen geheimnisvollen Stadtplan, auf dem ein bestimmtes Haus markiert ist. Im Keller dieses Hauses stößt er auf eine verlassene Theatergarderobe und ein Exemplar von Goethes Faust. Aus einer Laune des...

Faust I - Der Film (2009)

2008, Deutschland, mit Holger Menzel, Jürgen Heimüller und Lena Niekoj.
Pablo, alias Mephisto, ehemaliger Drogenabhängiger, lebt als geächteter Dorfpenner in der Provinz. Eines Tages geht er mit dem Dorfpfarrer die Wette ein, dass er den lebensmüden Stadtmenschen Dr. Heinrich Faust, Genforscher von Beruf, vom Streben nach wissenschaftlicher...

Fellinis Die Stimme des Mondes

1990, Frankreich/Italien, mit Nadia Ottaviani, Paolo Villaggio und Roberto Benigni.
Ein Schelm und reiner Tor zugleich lauscht geheimnisvollen Stimmen, die ihm Botschaften zuraunen. Zu ihm gesellt sich ein Häuflein der Wirklichkeit Entrückter, die in einer lärmenden, hektischen Welt dem Wesen der Dinge und dem Ursprung des Lebens auf den Grund gehen wollen.
Filmposter 'Ferien auf Saltkrokan - Die Seeräuber'

Ferien auf Saltkrokan - Die Seeräuber

1966, Schweden, mit Louise Edlind, Stephen Lindholm und Torsten Lilliecrona.
Es ist immer Sommer auf der kleinen schwedischen Insel Saltkrokan. Onkel Melcher hat seinem Sohn Pelle ein ganz besonderes Geschenk gemacht: einen richtigen Spaßtag. Und dieser Tag ist heute! Zusammen mit den Erwachsenen spielen Stina, Tjorven, Skrollan und Pelle...