literaturverfilmung.net

Literaturverfilmungen beginnend mit A

Mit "A" beginnende Namen der Literaturverfilmungen.



A Boy Called Twist

2004, Südafrika, mit Jarrid Geduld, Kim Engelbrecht und Lesley Fong.
Der Straßenjungen Twist wird an der Westküste Südafrikas geboren, wächst in einem Waisenhaus auf, muss auf Farmen und bei einem Bestatter arbeiten. Schließlich nimmt Twist sein Schicksal selbst in die Hand und schlägt sich nach Kapstadt durch. Hier fällt er dem Rastafari...

A Scanner Darkly - Der dunkle Schirm

2006, Amerika, mit Keanu Reeves, Robert Downey Jr. und Winona Ryder.
Im dem abgefahrenen psychedelischen Thriller nach einer Vorlage von Philip K. Dick sind Krieg gegen Drogen und Krieg gegen Terror längst eins. Jeder bespitzelt jeden, ohne es zu wissen. Die Undercover-Cops sind dabei selbst die schlimmsten Junkies.

A Tale of Two Cities - Zwei Städte

1958, Amerika, mit Cecil Parker, Dirk Bogarde und Dorothy Tutin.

Abschied (1968)

1967, der ehem. DDR, mit Andreas Kaden, Jan Spitzer und Rolf Ludwig.
Im August 1914, im allgemeinen Freudentaumel über den bevorstehenden Krieg, trifft der 17jährige Münchner Bürgersohn Hans Gastl eine Entscheidung: Er wird diesen Krieg nicht mitmachen. Dieser Entschluss bedeutet eine Wende in seinem Leben, Abschied von seiner Klasse,...

Abschied von Gestern

1966, Deutschland, mit Alexandra Kluge, Eva-Maria Meineke und Günter Mack.
Der Film erzählt von den Erlebnissen der Jüdin Anita G., die aus der DDR in die Bundesrepublik geflohen ist und auch hier in der Auseinandersetzung mit der Gesellschaft, die sie nicht annimmt, ständig auf der Flucht bleibt. Als sie wegen Diebstahls einer Jacke in der BRD...

Afrikanische Tragödie

1981, Großbritannien/Schweden, mit John Kani, John Thaw und Karen Black.

Agent Trouble - Mord aus Versehen

1987, Frankreich, mit Catherine Deneuve, Richard Bohringer und Tom Novembre.

Akira Kurosawa: Donzoko - Nachtasyl

1957, Japan, mit Ganjiro Nakamura, Isuzu Yamada und Toshiro Mifune.
Ausgebeutet von einem geldgierigen Wirt vegetieren in einem Schuppen ein Schauspieler, Trinker, Diebe und Dirnen. Ein buddhistischer Priester, der sie zum besseren Leben ermuntert, löst in seiner Verkennung ihrer psychischen wie materiellen Abhängigkeit Totschlag und...

Akira Kurosawas Ran

1984, Frankreich/Japan, mit Jinpachi Nezu, Satoshi Terao und Tatsuya Nakadai.
Japan im 16. Jahrhundert: Ein alternder Fürst überträgt sein Reich dem ältesten seiner drei Söhne. Blind gegenüber der aufrichtigen Liebe seines jüngsten Sohnes und unfähig, die Verschlagenheit der beiden anderen zu sehen, kommt seine Einsicht zu spät: Ausgestoßen und...

Akt der Gewalt

1948, Amerika, mit Janet Leigh, Robert Ryan und Van Heflin.
Ein ehemaliger Captain der US-Luftwaffe, inzwischen erfolgreicher Bauunternehmer, wird von einem Frontkameraden aufgespürt, der Rache nehmen will für den Verrat des Offiziers an seinen in deutsche Kriegsgefangenschaft geratene Kameraden.